Bamboo Train angelikasreisen.de

Informationen Kambodscha

Kambodscha Stefan Loose Travel Handbuch

Kambodscha Reise Know How Verlag

Transport

Boot nach Siem Reap
Wir sind von Phnom Penh nach Siem Reap mit dem Schnellboot gefahren. Die Fahrt dauerte fast 6 Stunden. Es wäre auch ganz nett gewesen, wenn wir uns nicht zu Tode gefroren hätten. Also auf jeden Fall lange Hosen anziehen und eine Jacke mitnehmen, denn an das Gepäck kommt man während der Fahrt nicht heran.
Logo Geoplan Geoplan: Die Informationen auf den Seiten sind gut, aber wie das mit der Reisezusammenstellung ist, weiß ich nicht. Aber Anregungen für eine individuelle Reise bekommt man allemal
Geoplan Touristik GmbH, Geisbergstr. 39, 10777 Berlin, +49-30 / 34 64 981 - 0
team@geoplan.net, Geschäftszeiten: Montag – Freitag von 09.00 – 18.30 Uhr

nach oben

Battambang


Essen un Trinken

The Balcony, Foto Roberto Causin
Nahe Phsar Leu, im Süden von Battambang, direkt am Fluß gelegen. Wird von Australiern bewirtschaftet und bietet westliche Küche. Man sitzt auf einer wunderschönen Veranda, der Sonnenuntergang soll dort traumhaft schön sein, wir waren leider immer etwas spät dran. Wurde umbenannt, hieß früher The Riverside Balcony.
The Balcony , Tel.: 053 730 313,
e-mail: balconybarbtb@hotmail.com
The Balcony, Foto Roberto Causin
White Rose Restaurant
südlich vom Zentral Markt in Battambang, das Essen ist preiswert und gut, eine Riesenauswahl (Khmer). Besonders zu erwähnen die köstlichen Fruchtshakes.
White Rose Restaurant, House 102/8 Street2,
Tel.: 012 677 211,

Sehenswertes

Bamboo Train
Bamboo Train
Bamboo Train
Bamboo Train
Bamboo Train
Etwas südlich von Battambang gibt es eine Art Eisenbahn-System. Der sogenannte bamboo train, ein Gefährt aus zwei losen Achsen und einer Bambus-Palette, auf der ein Motor befestigt ist, der mit einem Keilriemen die Hinterachse antreibt Auf diesem Gestell kann man sitzen und auch alles Mögliche transportieren. Das Gefährt erreicht streckenweise eine Geschwindigkeit von fast 50 kmh. Falls einem ein Train entgegen kommt wird der, welcher weniger geladen hat zerlegt und auf die Seite geschafft, damit der andere passieren kann.
Dieser Bamboo Train ist ein richtiges Verkehrsmittel, denn die Bahnstrecke wird von den Zügen sehr selten benutzt (unterschiedliche Informationen, von 2 * die Woche bis alle 2 Tage, keine Ahnung was davon nun stimmt) und in der Regenzeit sind die Strassen oft unpassierbar.

nach oben

Phnom Penh


Essen und Trinken

Nudelrestaurant
Gleich um die Ecke vom Asia Hotel gibt es mehrere chinesische Restaurants, wo die Nudeln für jedes Gericht frisch zubereitet werden. Sehr köstlich. Fast alle Gerichte kosten einen Dollar, dazu gibt es etwas wässrigen Tee, der aber nichts kostet.
Nudelzubereiter

Sehenswert

Killing Fields in Choeung Ek
Killing Fields in Choeung Ek
Killing Fields in Choeung Ek
Killing Fields in Choeung Ek
Killing Fields in Choeung Ek
Killing Fields in Choeung Ek
Killing Fields in Choeung Ek, nur 12 km südwestlich von Phnom Penh. Die Stätte ist nur eine von mehreren in Kambodscha, welche die völkermörderischen Roten Khmer für ihre Massenmorde missbrauchten. Dort wo sich zwischen friedlich wirkenden Feldern und einer beschaulichen Landschaft ein Obstgarten erstreckte, beherbergt das Choeung Ek Memorial heute die sterblichen Überreste von 8985 Menschen, die im Jahre 1980 aus 86 Massengräbern geborgen wurden. Schätzungen zufolge wurden auf den Killing Fields sogar über 17.000 Menschen abgeschlachtet.

nach oben

letzte Änderung: 21.03.2020 · Copyright © 2003 - 2020 by Angelika Rosenzweig

Datenschutz Impressum

Diese Seite verwendet Cookies, für Funktions- und Statistikzwecke. Mit der Nutzung meiner Webseite stimmen Sie dem zu! Ok Mehr erfahren