Knossos angelikasreisen.de

Informationen Griechenland - Kreta

Kreta

Kreta Wandern

Pitsidia


Essen und Trinken

Restaurant Bodikos
Restaurant Bodikos
Restaurant Bodikos
Restaurant Bodikos
Restaurant Bodikos
Das Restaurant Bodikos liegt schräg gegenüber vom Acropol. Die Spezialität ist Pizza, schmeckt sehr lecker, aber auch das griechische Essen ist gut.
Pizza aus dem Holzofen gibt es aber erst abends.
Giorgos & Charula Spinthakis, Tel. +30-28920-45029, E-Mail: pitsidia@bodikos.com, Webseite: www.bodikos.com

Restaurant Babis & Doxoula
Restaurant Babis & Doxoula
Restaurant Babis & Doxoula
Restaurant Babis & Doxoula
Restaurant Babis & Doxoula
Das Restaurant Babis liegt fast direkt neben dem Acropol. Das griechische Essen ist gut, man kann auch noch in der Küche aussuchen. Es gibt nicht nur die üblichen touristischen Grillteller, sondern vor allem griechische "Topfgerichte". Die Kohlrouladen sind ein Traum. Die Wirtin Doxia spricht sehr gut deutsch, was durchaus manchmal die Bestellung erleichtert. Abends gibt es oft griechische Live-Musik.
Tel.; +30 289 20 45 273, E-Mail: mail@pension-babis-pitsidia.eu, Webseite: www.pension-babis-pitsidia.eu

Mikes Restaurant
Wenn man links neben dem Aretoussa die kleine Straße Richtung Pitsidia-"Stadtmitte" geht, kommt man Mikes Restaurant vorbei. Gute griechische Küche. auch viel Vegetarisches, nette Wirtsleute, gute Preise und immer gut besucht. Neben den Gerichten auf der Karte, gibt es noch köstliche Tagesgerichte für "Topfgucker".
Mike und Tsatsa Spintakis, Tel. +30-28920 45007, E-Mail: mail: villasylvia@mail.gr
Mikes Restaurant

Cafe Leonidas
Cafe Leonidas
Cafe Leonidas
Ausblick vom Cafe Leonidas
Cafe Leonidas
Direkt am Dorfplatz liegt das Café Leonidas, es gibt eine Art Terrasse, wo man einen guten Überblick auf die Platia hat. Wir sitzen dort sehr gerne, besonders, wenn es Live-Musik auf dem Platz gibt.

Kafeneon Kostas 2016
Kafeneon Kostas 2016
Kafeneon Kostas 2018
Kafeneon Kostas 1998
Kafeneon Kostas 1983
Das Kafeneon von Kostas war eine Institution in Pitsidia. Leider starb Kostas mit über 90 Jahren im Jahre 2003. Ein paar Jahre stand das Kafeneon leer, aber inzwischen ist es renoviert, sieht völlig anders aus und Antonios, ein junger Mann aus Kostas Familie hat es übernommen.

nach oben

Umgebung Pitsidia

Strandleben

Kalamaki

Kiknos Studios
Kiknos Studios
Kiknos Studios
Kiknos Studios
Kiknos Studios
Ein sehr gepflegtes Studios-Hotel direkt am Strand von Kalamaki. Die Liegen am Strand sind auch für Nichthotelgäste frei, wenn man im Laufe des Tages irgendetwas im Retsaurant verzehrt.
Sehr freudliche Gastgeber, an der Promenade stehen gemütliche Sessel und Couchen.
Kiknos Studios, Kalamaki 70200, Post box 8, Kreta, Tel.: +30 28920 45466, Fax: +30 28920 45467
E-mail: kiknoshotel@hotmail.com, Webseite: www.kiknos.org

Essen und Trinken

Matala

Restaurant Lions
Restaurant Lions auf der oberen Terrasse
Restaurant Lions Blick von unten
Restaurant Lions die Bar
Blick vom Restaurant auf den Strand
Das Restaurant Lions liegt direkt am Strand von Matala. Im Erdgeschoss das Restaurant mit weißen Tischdecken, im ersten Stock mehr Café - Bar. Das Essen gibt es aber auch oben. Schmackhaft und große Portionen, nicht nur Touristenküche sondern auch typisch Griechisches und auch viel frischen Fisch.
The Lions, Tel: +30 0)289 2045759,

Petrokefali

Petrini Politia: hier können eine Menge Leute feiern
Petrini Politia
Petrini Politia
Petrini Politia
Petrini Politia
Das Petrini Politia liegt auf dem Weg von Mires nach Pitsidia, kurz vor Petrokefali auf einem Hügel. Wir sind oft dran vorbeigefahren. 2016 haben wir es endlich geschafft dort auch mal hinauf zu fahren und die Überraschung war groß. Es ist nicht nur ein Restaurant, sondern auch eine Veranstaltungsstätte bis zu 5000 Personen können dort bewirtet werden. Es gibt eine hübsche Bar und einen Swimming-Pool, umgeben von schattenspendenden Bäumen. Den Pool kann man kostenlos benutzen, ebenfalls die Sonnennliegen, wenn man dort etwas verzehrt. Vielleicht duchaus eine Alternative, wenn am Strand mal wieder der Wind unerträglich ist. Als wir dort waren, mitten in der Woche war es ganz leer, nur eine Frau mit zwei Kindern und ein paar Halbstarke tummelten sich dort.
auf der Websaite von Kamilari habe ich euch ein paar Infos gefunden, griechisch und englisch: www.kamilari.eu...

nach oben

Sehenswertes

Petrofekali

Agia Marina Donkey Rescue
Agia Marina Donkey Rescue
Agia Marina Donkey Rescue
Agia Marina Donkey Rescue
Agia Marina Donkey Rescue
Agia Marina Donkey Rescue
Das Esels-Altersheim oder auch Donkey Rescue liegt an der Straße von Petrokefali nach Sivas, etwa 1 km hinter Petrokefali. Die Anlage wurde 2006 gegründet. Alte, kranke, herrenlose und unerwünschte Esel werden dort aufgenommen, gepflegt und versorgt. Sie leben nur von Spenden und man kann auch einen Esel adoptieren, kostet nur 100 Euro im Jahr. Und dabei fing alles vor 16 Jahren ganz harmlos an: Der Besitzer der Anlage fand einen alten, müden an einem Baum angebundenen Esel, den keiner mehr wollte und nahm ihn mit. Inzwischen sin es 26 Esel, die liebevoll betreut werden, der Tierarzt und der Hufschmied kommen 2 mal im Jahr ehrenamtlich. Der jüngste Esel ist erst 4 Jahre alt, als die Mutter gefunden wurde, war sie trächtig.
Agia Marina Donkey Rescue, Petrokefali, Kreta 70400 Griechenland, Tel.: +30 28920 42556 Öffnungszeiteen: Di. bis Sa. 10.00 - 14.00 und 18.00 - 20.00 Uhr
Webseite:www.agia-marina-donkeyrescue.com

Vori

Museum in Vori
Eintrittskarte Museum
im Ort Vori
im Ort Vori
im Ort Vori
Auf dem Weg vom Mires nach Timbaki liegt etwas abseits von der Hauptstrasse der kleine Ort Vori. Der Ort lohnt einen Besuch, denn es gibt dort ein hervorragendes ethnologisches Museum, 1992 erhielt es sogar eine Auszeichnung. Es befindet sich in einem schön restaurierten venezianischen Gutshaus und es werden sehr übersichtlich und gut erklärt, die verschiedenen Handwerkszeuge diverser Berufszweige gezeigt.
Täglich geöffnet von 10 - 18 Uhr.
Aber auch der Ort selber ist nett und wirkt ein wenig verschlafen. Nach dem Museumsbesuch kann man dort gut noch ein wenig herumlaufen und eventuell einen Kaffee trinken.

nach oben

Einkaufen

Matala

Am Anfang der Fußgängerzone von Matala auf der linken Seite verkauft Kerstin (auf griechisch: Christina) hübsche Kleidung. Nicht der üblich Schnickschnack, sondern schicke Mode für alle Altersklassen. Die schönen Sachen werden alle von zwei Schneidereien in Iraklion gefertigt.
Fashion Christina, Tel.: +30 28920 45610

Ein Stück weiter nach Christinas Laden auf der rechten Seite, etwas zurückgesetzt ist ein sehr gut sortierter Buchladen, mit Lesestoff, Kreta-Reiseführern, griechischen Kochbüchern in fast allen Sprachen, Schulbüchern, Ansichtskarten, Zeitungen und vieles mehr.
(den Buchladen gab es schon 1982. als ich das ersta Mal in Matala war!)

Mires

Markt in Mires
Markt in Mires
Markt in Mires
Markt in Mires
Markt in Mires
Mires ist das Verwaltungszentrum der Messara-Ebene, ein lebendiges Städtchen, Knotenpunkt der Busse und Schulstadt. Jeden Sonnabend ist Markt, ein Teil mit Obst und Gemüse, das die Bauern aus den umliegenden Dörfern verkaufen, ein Teil mit Klamotten aller Art, neu oder gebraucht. Außerdem gibt es Fisch, Käse, Honig, lebende Hühner und Küken und vieles mehr. Der Markt ist keine Touristenveranstaltung, obwohl sich viele dort herumtreiben, sondern immer noch der Markt der Einheimischen aus Mires und Umgebung.

Timbaki

Markt in Timbaki
Markt in Timbaki
Markt in Timbaki
Markt in Timbaki
Markt in Timbaki
Timbaki liegt am nordwestlichen Ende der Messara-Ebene etwa zwei Kilometer von der Küste entfernt, zur Stadt gehört der Hafenort Kokkinos Pyrgos. Eines der Hauptgeschäftsfelder der Region bildet der Landbau; deshalb bestimmen Gewächshäuser, in denen Gemüse angebaut wird, das Landschaftsbild rund um die Stadt. Jeden Freitag gibt es hier einen Wochenmarkt, etwas kleiner als der in Mires, aber fast noch schöner.

nach oben

Asomatos

Sehenswertes

Museum Asomatos
Museum Asomatos
Museum Asomatos
Museum Asomatos
Museum Asomatos
Das Museum in Asomatos: Die Sammlung gehört dem ehemaligen Popen des Dorfes, Papa Michalis Georgoulakis, und entstand wohl dadurch, das er nichts wegwerfen konnte und sich so allerlei ansammelte, was noch aus der Zeit seiner Großeltern und Eltern stammt.Papa Michalis ist im Oktober 2008 verstorben, das Museum wird von seiner Familie weitergeführt.
Wir sprachen mit seiner Schwiegertochter, einer Deutschen, der es leid getan hatte, das die vielen alten und schönen Dinge und zum Teil auch Kuriositäten mehr oder weniger ungeordnet herumstanden und es ist ihr gelungen alles zu katalogisieren und eine Systematik in die Ausstellung zu bringen. Wir mussten dann noch Omas Raki probieren, und konnten auch etwas davon kaufen, natürlich abgefüllt in einer Plastikwasserflasche.
Asomatos liegt auf dem Weg von Spili nach Plakias. Der Ort ist so klein, dass das Museum nicht zu übersehen ist und inzwischen sogar ausgeschildert.
Geöffnet: Mo. - Sa. von 10 - 15 Uhr, Telefon: +30-832-31374
Eine ausführliche Beschreibung des Museums bei den Kreta Impressionen

nach oben

Chania

Sehenswertes

Markthalle in Chania 1992
Markthalle in Chania 1992
Markthalle in Chania 2012
Markthalle in Chania 2012
Markthalle in Chania 2012
In Chania sollte man nicht versäumen die alte Markthalle zu besuchen. Diese Markthalle der Stadt wurde kreuzförmig nach Marseiller Vorbild gebaut. In den vier Kreuz-Armen werden unterschiedliche Waren verkauft: in einem Fisch und Fleisch, in einem Gemüse, Eier und Geflügel; in einem Brot, Wurst und Käse, in einem alles mögliche. Leider sind in den letzten Jahren die Lebensmittel durch Touristenkramstände ersetzt worden und so sieht man immer wenige Einheimische, die hier einkaufen und immer mehr Touristen, vor 10 Jahren war es umgekehrt. Zwischen den Ständen auch ein paar kleine Lokale, in die die Marktleute selbst einkehren. Das Essen ist einfach, aber gut und preiswert.

Maleme

Soldatenfreidhof Maleme
Soldatenfreidhof Maleme
Soldatenfreidhof Maleme
Soldatenfreidhof Maleme
Soldatenfreidhof Maleme
Falls man sich in der Umgebung von Chania befindet, sollte man auf keinen Fall einen Besuch des Soldatenfriedhofs Maleme versäumen. In Maleme landeten am 20. und 21. Mai mehr als 10.000 deutsche Fallschirmjäger, viele von ihnen starben noch in der Luft. Auch bei den alliierten Truppen gab es hohe Verlust. Die Deutschen konnten zwar die Alliierten besiegen und belagerten Kreta bis 1944, aber die Sinnlosigkeit eines solchen Krieges wird sehr deutlich bei dem Besuch des deutschen Soldatenfriedhofs, ca. 2 km von dem Ort Maleme entfernt. Der Friedhof wurde 1974 eingeweiht, aufgebaut wurde er mit Hilfe der Deutschen Kriegsgräberfürsorge. 9973 deutsche Gefallene liegen hier begraben. Auf den einfachen Grabtafeln, die von rot blühenden Pflanzen umwachsen sind, sind jeweils zwei Namen mit Geburts- und Sterbedatum eingetragen. Die meisten der Gefallenen waren nicht älter als 20 bis 25 Jahre, manche erst 18 oder 19 Jahre alt, der Älteste, den wir fanden war 43. Etwas makaber finde ich den Blick von oben auf den Militärflughafen, dort kann man für das nächste Mal üben? Nach dem Rundgang kann man noch im Gästebuch lesen, ein Zeugnis davon, dass wirklich niemand Kriege haben möchte.

nach oben

Paleochora


Essen und Trinken

Restaurant Caravella 1995
Restaurant Caravella 1995
Restaurant Caravella
Restaurant Caravella
Restaurant Caravella
Das Restaurant Caravella liegt direkt am kleinen Hafen von Paleochora. Auch hier darf man noch "in die Töpfe" gucken und sich ein Essen aussuchen. Der Fisch ist wunderbar frisch und lecker, allerdings auch relativ teuer. Wir waren mehrfach dort und es hat uns immer geschmeckt. Abends sollte man nicht zu spät kommen, sonst ist alles besetzt.
Die zwei ersten Photos sind eher historisch, sie zeigen das Caravella im Jahre 1995.
Family Lougiakis, Tel: +30 28230 42354, E-Mail: info@caravella.gr, Webseite: www.caravella.gr

Sehenswertes

Vielleicht ein Tipp für unsportliche oder etwas ältere Leute, die die Samaria Schlucht nicht mehr schaffen: Von Paleochora fährt jeden Morgen ein Schiffchen nach Agia Roumeli und am Nachmittag zurück. Wenn man dann in die Schlucht hineinwandert, kommt man ganz bequem bis zu der schönsten Stelle der Schlucht, völlig stressfrei. Beim Zurückgehen haben wir einfach so geguckt als kämen wir von oben....
1992 habe ich die ganze Schlucht "gemacht", aber das ist wirklich nichts für untrainierte Flachlandindianer wie mich, aber alle tun so als ob es ganz einfach wäre, man sollte wirklich deutlicher darauf hinweisen, dass es sehr sehr anstrengend ist und Turnschuhe das völlig falsche Schuhwerk.

nach oben

Zaros

Essen und Trinken

Wegweiser zur Forellenzucht in Zaros
Forellenzucht in Zaros
Forellenzucht in Zaros
Forellenzucht in Zaros
Forellenzucht in Zaros
Das Dorf Zaros liegt am Südhang des Ida-Gebirges. Von Matala/Pitsidia kommend fährt man über Mires, kurz vor Agia Deka in dem kleinen Dorf Ambelouzos verläßt man die Hauptstraße und biegt nach links in die Berge ab. Von dort sind es dann nur noch 10 km bis nach Zaros. In Zaros gibt es so viel Wasser, dass es eine Quellwasserabfüll-Fabrik gibt, und ein wenig außerhalb des Ortes zwei Tavernen, die in großen Wasserbecken Forellen züchten und diese dann zum Verzehr anbieten. Als wir vor ein paar Jahren das erste Mal dort waren, fanden wir dort nur ein paar einheimische Familien, die hier ihren Sonntag verbrachten, 2004 Mal erschreckten uns schon die Reisebusse, die vor der Tür standen, es war auch rappelvoll mit größtenteils deutschen Touristen, die überwiegend Schnitzel aßen (warum eigentlich fahren sie dann in eine Forellenzucht?). Aber Forellen gab es trotzdem noch, und sie waren köstlich, die Portionen sind auch recht gross. 2007 waren wir dann wieder da, dieses Mal waren keine Reisebusse da, vielleicht hatten wir das eine Mal nur Pech gehabt. Trotz allem immer noch zu empfehlen.

Sehenswert

Zaros Limni See
Zaros Limni See
Zaros Limni See
Zaros Limni See
Zaros Limni See
Wenn man nach dem oben beschriebenen Restaurant noch etwas weiter fährt kommt man zu einem kleinen See, dem Limni See. Auch dort kann man Forellen essen und etwas um den See herum gibt es ein hübsches Café mit schönem Blick auf den See.
nicht zu übersehen
der Eingang zum Zeus Park
der Aufstieg
die Hälfte ist geschafft
Ausblick von oben
Beim Eingang des Kreta Zeus Parks kommt man zunächst durch eine klimatisierte Halle mit Darstellungen über die kretische Geschichte von Beginn (Zeus Geburt) bis zum zweiten Weltkrieg. Danach führt ein Weg in Serpentinen den Berg hinauf, eine Art botanischer Garten, die meisten Pflanzen sind mit Schildern versehen (leider waren wir im September dort und sehr viele Pflanzen waren schon vertrocknet, ein Besuch im Frühjahr wenn alles blüht - wäre empfehlenswert). Dazwischen kommt man an kleinen Käfigen mit Tieren vorbei, Hünher, Kaninchen u. ä. Die Käfige sind zu eng, die Tiere könen einem leid tun. Ich habe für den Aufstieg etwa ein Stunde gebraucht. Oben angekommen gibt es eine Snackbar und eine Art Trimpfad (wer vom Aufstieg noch nicht genug hat). Der Ausblick vom Gipel ist beeindruckend. Dann gibt es kleine gläserne Häuschan, wo alte Berufe gezeigt wereden. Sehr hübsch gemacht. Es war etwas schwierig den Abstieg zu finden, man kommt bergab gehend noch an einigen Käfigen vorbei. Die letzte Station ist dann der obligatorische Shop für kretische Produkte.
Der Park ist interessant und sehr sauber.
Der Park liegt zwischen Zaros und Kamares in der Nähe des Dorfes Vorizia. Jede Menge Hinweisschilder weisen den Weg zum Park.
Öffnungszeiten: 1. April bis 1. November, Mittwoch bis Sonntag 10:00 - 18.00 Uhr.
Eintritt 6,- Euro, mit Essen 10,- Euro, Webseite: cretanzeuspark.gr/?lang=de

nach oben

Transport

Knossos Palace
Knossos Palace
Knossos Palace - Kabine
Knossos Palace - Barbereich
Knossos Palace - Barbereich
2007 sind wir mit der Knossos Palace zurück nach Athen gefahren. Ein sehr schönes Schiff und wunderbare Kabinen. Ein wenig Traumschiff-Feeling, für Leute die aus dem "Schlafsack-Deckspassagen-Alter" raus sind. Die Knossos Palace startet abends um 21:00 in Heraklion und ist am nächsten Morgen um 6:00 Uhr in Piräus.
www.ferries.gr/minoan/minoan-lines-ferries.htm
driveFTI - Mietwagen online weltweit Es gibt zwar auf Kreta viele Autovermietungen, aber wir schätzen es doch sehr am Flughafen anzukommen und das Auto steht schon bereit. Wir buchen unsere Mietwagen oft über FTI (nicht nur in Griechenland, sogar in Thailand), günstige Preise, schöne neue Autos, Vollkasko ohne Selbstbeteiligung und völlig stressfrei. Partner von FTI sind fast immer die großen und namhaften Autovermietungsfirmen.

bus-service-crete-ktel.com Wer auf Kreta mit dem Bus unterwegs ist, findet hier Die Busfahrpläne der KTEL auf Kreta.
www.e-ktel.com/de/

Allgemeines

Die Mücken auf Kreta sind ganz klein, man sieht sie kaum, aber dafür jucken ihre Stiche wochenlang. Manchmal wurde sogar der ganze Arm dick. Eine gute Salbe, die es in jeder Apotheke gibt: Fucicort (sprich: "Futschikort").

nach oben

letzte Änderung: 29.11.2019 · Copyright © 2003 - 2020 by Angelika Rosenzweig

Datenschutz Impressum

Diese Seite verwendet Cookies, für Funktions- und Statistikzwecke. Mit der Nutzung meiner Webseite stimmen Sie dem zu! Ok Mehr erfahren